Lauffen - Der älteste Markt im Salzkammergut

An der Stromschnelle der Traun gelegen, bietet der kleine Ort Lauffen seinen Gästen viele kulturelle Höhepunkte. Ein besonderes Kleinod bildet die Wallfahrtskirche.

Die Lauffener Wallfahrtskirche

1344 erstmals urkundlich erwähnt, entwickelte sich die Kirche bald zu einer der bedeutendsten Wallfahrtsstätten im Mittelalter. Historiker gehen davon aus, dass unser kleiner Ort damals von der Wallfahrt im nahe gelegenen St. Wolfgang profitierte. Besonders in Zeiten schwerer Katastrophen wie der Pestepidemie zog es viele Pilger hierher. Gemäß einer Urkunde aus dem Jahr 1277 erhielt die Kirche damals von jedem abfahrenden oder vorbeigehenden Salzschiff an der Traun einen Pfennig. Davon kann heute zwar keine Rede mehr sein, als Pilgerstätte erfreut sich die Wallfahrtskirche aber nach wie vor größter Beliebtheit.

Weitere Besonderheiten

Lauffen weist noch weitere Besonderheiten auf. So steht hier das berühmte „Weiße Rössl“ aus der weltbekannten Operette „Im Weißen Rössl am Wolfgangsee.“ Außerdem verfügt Lauffen über eine der kleinsten Pfarren Österreichs und hat eine Schießstätte, die schon seit über 300 Jahren in Betrieb ist.

KOMMEN SIE ZU UNS NACH LAUFFEN / Bad Ischl

Sie möchten Ihren nächsten Urlaub in einem der schönen Zimmer unserer Frühstückspension verbringen? Wir freuen uns darauf, Sie bald in der Frühstückspension Kirchenwirt in Lauffen / Bad Ischl begrüßen zu dürfen. Bei Fragen zur Buchung stehen wir Ihnen jederzeit gerne persönlich zur Verfügung!

+43 676 61 79 315

 Adresse

Frühstückspension Kirchenwirt

Lauffner Markstrasse 10

4821 Lauffen

  +43 676 61 79 315

  pension.kirchenwirt@icloud.com

 Öffnungszeiten

Frühstücksbuffet täglich von

7:30 Uhr bis 10:30 Uhr


Für den kleinen Hunger wird von

10:30 Uhr bis 14:00 Uhr gesorgt

Weitere Links